Die Oberstufe am Wüllenweber-Gymnasium besteht aus den Jahrgangsstufen 10-12. Die gymnasiale Oberstufe dauert drei Jahre und gliedert sich in eine einjährige Einführungsphase (10) und eine zweijährige Qualifikationsphase (11-12) und schließt mit der Abiturprüfung ab.

 

Die gymnasiale Oberstufe
10 Einführungsphase (EF)
11 1. Jahr Qualifikationsphase (Q1)
12 2. Jahr Qualifikationsphase (Q2)
  Abiturprüfung

 

Der Unterricht in der Oberstufe findet in Kursform statt, d.h. das der Klassenverband der Sekundarstufe I aufgelöst wird und die Schülerinnen und Schüler aus dem Fächerangebot unserer Schule Kurse wählen. Dabei wird zwischen Grund-, Leistungs-, Vertiefungs-, Projekt- und Zusatzkursen unterschieden.

Folgende Fächer sind aktuell in der Oberstufe wählbar:

sprachlich-literarisch-künstlerisches Aufgabenfeld gesellschaftswissenschaftliches Aufgabenfeld mathematisch-naturwissenschaftlich-technisches Aufgabenfeld keinem Aufgabenfeld zugeordnet
Deutsch Geschichte Mathematik Evangelisch Religion (nur GK)
Englisch Sozialwissenschaften Physik Katholisch Religion (nur GK)
Französisch Erdkunde Chemie Sport
Latein (nur in Einführungsphase) Philosophie Biologie  
Italienisch (nur GK, neu einsetzende Fremdsprache)   Informatik  
Musik      
Kunst      

 

Grundkurse werden 3-stündig unterrichtet (Ausnahme: Italienisch als neu einsetzende Fremdsprache wird 4-stündig unterrichtet) und bilden den "Normalfall" in der gymnasialen Oberstufe. In der Qualifikationsphase werden zwei 5-stündige Leistungskurse gewählt. Die Einrichtung der Leistungskurse richtet sich nach dem Wahlverhalten der Schülerinnen und Schüler. Daneben gibt es noch optional die Vertiefungs-, Projekt- und Zusatzkurse. Vertiefungskurse werden in der Einführungsphase als 2-stündige Kurse in den Fächern Englisch und Mathematik angeboten, um Möglichkeit zur Förderung von Basiskompetenzen zu bieten. Die ebenfalls 2-stündigen Projektkurse werden im ersten Jahr der Qualifikationsphase eingerichtet und sollen die Möglichkeit zum projektorientierten Arbeiten eröffnen. Es können der Projektkurs Naturwissenschaften, Projektkurs Mathematik und Projektkurs Deutsch gewählt werden. Die 3-stündigen Zusatzkurse in Geschichte oder Sozialwissenschaften müssen belegt werden, wenn die jeweiligen Fächer nicht mindestens bis zum Ende des ersten Jahres der Qualifikationsphase belegt wurden.

Während der gesamten Oberstufe werden die Schülerinnen und Schüler bei allen Fragen von ihren Beratungslehrerinnen oder Beratungslehrern begleitet.

Allgemeine Informationen zur gymnasialen Oberstufe sind beim Schulministerium zu finden.

Städt. Wüllenweber-Gymnasium | Am Wäcker 26 | 51702 Bergneustadt | Tel: 02261/789180 | Fax 02261/7891817 | Mail: info@gymnasium-bergneustadt.de | Letzte Aktualisierung: 26.09.2018