Während Staatspräsident Macron und Bundeskanzlerin Merkel in Aachen den Freundschaftsvertrag zwischen den beiden Ländern erneuerten, waren fünf unserer Schülerinnen in der Partnerstadt Châtenay-Malabry, um dort das zweiwöchige Schülerpraktikum zu leisten und damit ein Ziel des Vertrags zu erfüllen.

Am 31.01.2019 fand in der Sporthalle auf dem Bursten die mittlerweile 4. Auflage des "Fair bringt mehr" Fußballturniers statt.

Das Wüllenweber - Gymnasium in Bergneustadt, eine „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, hatte Schüler und Schülerinnen der beiden anderen weiterführenden Schulen Bergneustadts zu einem Fußballturnier eingeladen.

Beim Neujahrskonzert des WWG-Schulorchesters am 1. Februar zeigten die jungen Musikerinnen und Musiker aller Altersstufen von neuem ihr Können und zogen alle Register. Erstmals spielte auch das junge Orchester.

Die Mädchen haben bei den Handballmeisterschaften der Schulen den 4. Platz belegt. Zwar wurden die 3 Begegnungen verloren , doch können die Schülerinnen mächtig stolz auf ihre Leistung sein, denn das WWG Team war im Schnitt 2 - 3 Jahre jünger als die gegnerischen Teams aus Gummersbach, Engelskirchen und Radevormwald.

Warum man seine Ferien in Lernen investiert   

96 sich unbekannte Teilnehmer reisen aus gesamt Deutschland und der ganzen Welt (z.B.: New York) nach Papenburg, um ihre wohlverdienten Ferien mit Lernen zu verbringen.

Unterkategorien

Städt. Wüllenweber-Gymnasium | Am Wäcker 26 | 51702 Bergneustadt | Tel: 02261/789180 | Fax 02261/7891817 | Mail: info@gymnasium-bergneustadt.de | Letzte Aktualisierung: 17.06.2019