Liebe Eltern, liebe Schüler/innen,

die Sommerferien neigen sich dem Ende zu, und wir alle sind natürlich gespannt, wie das nächste Schuljahr unter den besonderen Bedingungen der Corona-Pandemie ablaufen wird.

Die Landesregierung hat uns am 03. August erste Regelungen zur Wiederaufnahme des angepassten Schulbetriebs in Corona-Zeiten mitgeteilt. Darin ist festgelegt, dass für die Schüler/innen aller Jahrgänge Unterricht nach der Stundentafel im Regelfall im Präsenzunterricht in der Schule stattfindet. Es werden auch umfangreiche Vorkehrungen zum Infektionsschutz getroffen. So wird zum Beispiel für alle Schüler/innen und alle weiteren Personen in der Schule eine Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung auf dem Schulgelände, im Schulgebäude und auch im Unterricht gelten.

Wir werden alle Schüler/innen und ihre Eltern zu Beginn der nächsten Woche noch genauer über schulspezifische Regelungen am WWG und den Hygieneplan per E-Mail und auf der Homepage informieren.

Ich wünsche allen Schüler/innen und ihren Familien noch schöne restliche Ferientage.

Viele Grüße

Monika Türpe

 

Selbstvertrauen entwickeln –

Verantwortung übernehmen:

für sich und die Gemeinschaft

Aus der Entfaltung personaler, fachlicher und sozialer Kompetenzen erwächst die Zuversicht und das Zutrauen, die die Grundlage dafür sind, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen.

Auf dieser Grundlage ist es unser Ziel in der Zusammenarbeit von Eltern, SchülerInnen und LehrerInnen die uns anvertrauten jungen Menschen zu Selbstvertrauen und Verantwortungsbereitschaft zu führen.

Diese Internetseiten bieten neben dem Blick auf tagesaktuelle Ereignisse (Klausur- und Vertretungspläne) einen Einblick in unser Schulleben und einen Überblick über vergangene, aktuelle und zukünftige Veranstaltungen und Projekte.